Тихие думы

Lyricz and Artz - Poesie - Поэзия - Hoffnung - Надежда

Mir ist aufgefallen: Ganz viele der Gedichte, die ich bis jetzt gepostet habe, sind vom Ende der 90-er. Und die sind schon sehr alt. Es gibt aber noch ältere Gedichte, quasi Urzeit-Gedichte, aus der Mitte der 90-er. Ich dachte, ich poste mal so eins.

Hier ist eines der allerersten Songs, die ich geschrieben habe. Der erste wirklich gute, der mir am Herzen liegt. Für Männerstimme, übrigens. Ich hatte dabei das Bild eines jungen Mannes im Kopf, der nachts über eine Landstraße Auto fährt – und sehr, sehr traurig ist…

Тихие думы

Вечер город покрыл пеленой.
В переулках погасли огни.
Пронеслись в ночи
Поздних фар лучи,
Промелькнули и скрылись в тени.

Continue reading

Родной город

Lyricz and Artz - Poesie - Поэзия - Sehnsucht - Тоска

Ein sehr altes Lied. (Für Männerstimme.) Geschrieben habe ich es irgendwann Ende der 90-er. Ich glaube, ich war damals gerade mal ein oder zwei Jahre nicht mehr in Sankt Petersburg gewesen. Wenn ich zu dem Zeitpunkt gewusst hätte, dass seit 1998 ganze 16 (!!) Jahre vergehen werden, bis ich meine Heimatstadt wiedersehe…

Родной город

Иду я по городу своему,
Я здесь не бывал уж так много лет.
Иду, проникаю в ночную тьму,
И в мысли мои проникает свет.

Continue reading